The Devil Dared Me To

Review

von Holger Hellmuth
Das war wohl der einzige richtige Trash-Film auf dem Festival. Leider kein sehr guter. Er hat eine Handvoll wirklich lustiger Szenen, die in ihrer trashigen Freude am geschmacklosen Splatter legendären Filmen wie Bad Taste in nichts nachstehen. Zwischen diesen Szenen breitet sich aber eine öde Geschichte aus, die einen nur auf den nächsten Stunt warten lässt.

Ein anderes Review erwähnte, daß der Film wohl seinen Ursprung in einer 'Saturday Night Live'-ähnlichen Show hat. Das würde passen, denn auch hier hat man das Gefühl wie bei vielen SNL-Filmen, daß der Stoff für ein paar Sketche mühsam auf Spielfilmlänge gestreckt wurde.

Schade, denn wie gesagt, zwischendrin sind ein paar wirklich lustige Szenen für Trashfans versteckt.
Holger Hellmuth

09.08.2007, 02:30



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern:
amazon.de€ 7,98


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.