An American Crime

The Sad Life of Ellen Page

von FFFler
Die wahre Geschichte der Gertrude Baniszewski, die ihr Pflegekind in ihrem Keller misshandelte und sie auch von den Nachbarskindern quälen ließ. Der Film basiert dabei auf den Gerichtsdokumenten und zeigt das Geschehen in aller Härte und Deutlichkeit. Durch diese kompromisslose Inszenierung gelingt es o Heaver den Zuschauer ähnlich wie in Requiem for a Dream zu schocken und ihm fassungslos im Kinosaal zurück zu lassen. Einen großen Anteil daran hat vor allen Dingen die großartig aufspielende Catherine Keener (hassenswert in ihrer wohl besten Rolle) sowie Jungstar Ellen Page, die ihr in nichts nachsteht. Ein bewegender, aufwühlender Film, perfekt gespielt und inszeniert und daher auch jedem zu empfehlen.
FFFler
sah diesen Film im Metropolis 8, Frankfurt

11.08.2007, 07:45



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern:
OFDbVerfügbarkeit prüfen Verfügbarkeit prüfen
amazon.de€ 24,90 € 42,84


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.