Cut

Review

von Alan Smithee
Im Vorfeld des FFF wurden einige Filme verächtlich als Scream-Clones
betituliert. Nun, es gab maskierte Massenmörder schon vor Scream. Und auch
Cut muß als eigenständiger Film verstanden werden. Die absichtlich
hahnebüchene Story wird mit deutlich mehr Augenzwinkern erzählt als Scream.
Der Film hält durchaus, was er verspricht: Gute Unterhaltung im, na gut,
Scream-Stil. Er hat jedoch mehr Schenkelklopfer.
Alan Smithee
sah diesen Film im Cinema, München




Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
amazon.com$ 8,50


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.