The Bunker

Unterirdisch langweilig

von Herr_Kees
Der folgende Review enthält SPOILER!
"There’s something wrong with this place!" Ja, zum Beispiel, dass alle Deutschen englisch sprechen. Das verwirrt anfangs etwas. Und außerdem spukt’s im Keller. Also schauen wir doch mal nach. Und finden Motive aus SOLARIS, bzw. SPHERE und EVENT HORIZON, in denen das Grauen der persönlichen Dämonen wesentlich effektvoller inszeniert wurde. Man könnte THE BUNKER als sensiblen, realitätsbezogenen, psychologischen Gruselfilm sehen. Oder sich einfach langweilen, weil hier der Anspruch, eine tiefgründige Aussage treffen zu wollen, einfach über dem Anspruch steht, einen guten Film zu machen.
Herr_Kees
sah diesen Film im Metropol, Stuttgart

07.08.2002, 12:48



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern:
amazon.de€ 9,99
amazon.com$ 37,99


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.