crazy

The Devil’s Backbone

Review

von Holger Hellmuth
Eine ruhige und traurige Geistergeschichte, die sicherlich nicht geeignet ist, irgendwen zum Gruseln zu bringen. Das ist auch nicht noetig, die Geschichte der Lebenden ist interessant genug und wird (wie in vielen anderen Buechern und Filmen seit Tom Sawyer) aus der Sicht eines Jungen erzaehlt. Wer Literaturverfilmungen nicht mag, ist hier sicherlich im falschen Film, auch wenn hier doch etwas mehr passiert als in der typischen Lv (und auch der Tod eine prominentere Rolle einnimmt, weshalb der Film sehr gut zum FFF passt). Pluspunkt auch dafuer, dass der Junge nicht nur Beobachter ist, sondern Teil der Story.

Holger.
Holger Hellmuth
sah diesen Film im Metropol, Stuttgart

09.08.2002, 16:41



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern:
OFDbVerfügbarkeit prüfen
amazon.de€ 24,90 € 28,99
amazon.com$ 11,95


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.