28 Days Later

Hellcome to ....

von SunDowner
Willkommen .... bei meinem Review zu dem wohl überbewertesten Highspeed Zombie Streifen aller Zeiten.
Hier wurde viel angepriesen...spannendster Film aller Zeiten...zum Wände hochklettern....unfassbar geil...............dann der Gang zum DVD Player.....auf Play gedrückt und gewartet.....und wie würde Freund Rüdiger Hoffmann wohl dazu sagen? Ich warte immer noch. Der Film fängt irre gut an bis die Pappnasen von Nichtinfizierten anfangen in irgendwelchen Wolkenkratzern herum zu schleichen.
Da fiel die Spannung schneller in den Keller als die Karriere von Zlatko und Daniel Kübelböck.
Richtige Zombies kriegt man hier nicht zu Gesicht aber ein paar seltsam infizierte Menschen die zuviel Reißfleisch gegessen haben.
Die saudämlichen Hrrrrr Uargs Hrrrrrr Geräusche der vermeintlich doch nicht Toten tun ihr übriges.
Der Film ist mindestens genauso eine Gurke wie das "Dawn of the Dead" Remake.
Auch Teil II hab ich mir zu Gemüte gezogen....aber zu dem erspare ich mir eine Kritik. Sonst müsst ich diese hier einfach nur dort reinkopieren und 28 Weeks later dazu schreiben.
Braucht man sich wirklich nicht antun.
Schrott
SunDowner

01.04.2008, 22:58



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern:
OFDbVerfügbarkeit prüfen Verfügbarkeit prüfen
amazon.de€ 24,99
amazon.com$ 3,00


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.