von Fans für Fans

Ruin Me

13 waren dort
Besucher in allen Städten

Herr_Kees
todi
sploink
Susanna
Neck
Mercy-Sky
Maverick
D.S.
Dvdscot
oli61
und 3 inkognito

Aus dem offiziellen Programm:
Slasher Sleep Out: the real shit für Horrorfans! Eine Gruppe Fremder wird mit verbundenen Augen mitten im Wald ausgesetzt. Dort liegt für jeden ein Rucksack bereit, ausgestattet mit jeweils einem speziellen Gegenstand, der im Laufe des Spiels zur Anwendung kommen soll. So sitzt die arme Alex dank ihres Freundes Nathan nun also mit einem Haufen Gruselfreaks fest, die untereinander über Filmzitate und Horror-Klischees fachsimpeln. Und selbst für die Geeks sind Realität oder Fake in diesem Schreckszenario kaum zu unterscheiden, so unglaublich einfallsreich und perfekt in allen Details ist das Event gestaltet. Aber darum geht der Spaß ja auch, oder? ... WRONG!

RUIN ME ist ein leidenschaftlich gestalteter Fanfilm, gespickt mit Hinweisen auf moderne Klassiker, der mit geliebt altbewährten Motiven und Versatzstücken spielt, aber bis zum Ende Haken schlägt. Ein smarter Take aufs Slasher Genre, dem Hauptdarstellerin Alex als Final Girl wider Willen mit ihrer intensiven Darstellung Herz und Seele verleiht.


It could have been the ultimate horror film geek weekend – but it became so much more! Director Preston DeFrancis delivers a loving bow to the slasher genre and its loyal fan community.


Selbstredend kann jeder Trailer potentiell Spoiler enthalten!


Score (BETA): 66 - 6.3 Sterne (16 Bewertungen) - 6.9/10

2 Reviews - Deinen Review hinzufügen

Jetzt anmelden oder registrieren um diesen Film zu bewerten


Diskutiere diesen Film mit anderen Benutzern!

Weitere Informationen (externe Links):