von Fans für Fans

Sasori - Den of the Beast

Review

von Der_Fluch_der_Pizza
Permalink
Sasori, gesuchte Mörderin auf der Flucht, findet bei einer Prostituierten Unterschlupf, die in einer schäbigen Hütte wohnt und eine Hassliebe für ihren geistig behinderten Bruder empfindet.
Der Film kommt mit sehr wenigen Dialogen aus. Die Figuren handeln nach ihrem Gefühl aus der Situation heraus. Davon lebt auch der Film; einen Spannungsbogen gibt es fast nicht und die Handlung macht auch manchmal Sprünge. Manche Szenen fand ich allerdings etwas hölzern.

Was im Programmheft steht, trifft nur teilweise auf den Film zu.
Der_Fluch_der_Pizza
sah diesen Film im City, München

25.07.2006, 11:03


Besser als die erste Fortsetzung

von FFFler
Permalink
Der dritte Teil der Sasori Reihe fügt sich qualitativ zwischen den ersten Beiden ein. Die zwei Hauptgründe für das Gelingen sind dabei erneut die umwerfende Hauptdarstellerin Meiko Kaji und Regiewunderkind Shunya Ito, der einmal mehr Bilder auf die Leinwand bringt, bei denen man nur staunen kann. Inhaltlich gibt das Ganze dafür weniger her und kann auch nicht ganz an das Trashspektakel in Teil 1 heran kommen, aber gut unterhalten wird der Genrefan allemal.
FFFler

28.06.2008, 17:32




Alle Bewertungen im Überblick:
Der_Fluch_der_Pizza
Review zeigen
powerslide
Alexander
Lari-Fari
albi68
reese
Darrel
todi
brrz
Umelbumel
FFFler
Review zeigen
m0leman
Hondo
Kommentar von reese :
Japan-Kino vom Feinsten. Kompromisslos und trashig. Obwohl 1973 erschienen, weiß der Film mehr zu überraschen als das Gros der heutigen Genre-Filme.
13.08.2006, 10:38

Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
amazon.de€ 69,99


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.
loading