von Fans für Fans

Shank

Schöne neue Welt

von XhellbroX
Permalink
London: In nicht allzu ferner Zukunft im Jahr 2015 ist die Wirtschaftskrise am Höhepunkt, die Kriminalitätsrate ist höher als je zuvor, die Population wächst immer weiter....

So stellt sich das Ausgangsszenario in diesem futuristischen Gangfilm dar.
Das größte Problem der Bevölkerung: die wachsende Hungersnot und das Fehlen von genügend Nahrungsmitteln.....
Essen ist zum Wesentlichen geworden.

Inmitten dieser kaputten Welt regieren Gangs, die sich mit allen Mitteln bekämpfen.
Der Protagonist begibt sich auf seinen ganz persönlichen Rachefeldzug.

Dieser stylish gefilmte Videoclip punktet mit Tempo, Spannungssteigerung und den schnellen Schnitten.
Rein optisch gibt es glatte 10 Punkte! Die Videoclipästhetik steigert sich immer weiter, bis die Hauptfiguren sich selbst in einem Musikvideo befinden, in dem sie tanzen, feiern, kämpfen.
Die musikalische Untermalung passt super dazu. So wechselt sich Drum´n´bass mit HipHop und Dancehall ab.

Gerade die Anfangssequenz erinnert doch sehr an DISTRICT 13: ULTIMATUM. Eine Verfolgungsjagd mit Parcoureinlagen. Wer zudem noch auf Tricking und Kampfsport steht ist bei diesem Film gut aufgehoben.

Filmisch interessant sind auch die Sequenzen die an ein Videospiel erinnern. Ein Hundekampf wird da schon mal als Beat´em up in Szene gesetzt. Sogar eine kurze Traumsequenz im Stil von Animes wie AFRO SAMURAI ist mit eingebunden.

Unter dem visuellen Eindruck leidet leider merklich die Story.
Die Rahmenhandlung besteht eigentlich nur aus einem üblichen Revenge-schon oft gesehen-Plot, der auch ohne jeglichen Twist in einem vorhersehbaren Finale mündet.

Wenn dieser Streifen zu 100 Prozent ernst gemeint wäre könnte ich noch die miese IMDB-Bewertung nachvollziehen.
Jedoch weit gefehlt: Das Augenzwinkern beginnt schon bei den bereits erwähnten Videospiel-Szenen über die Musikvideo-Nachstellung bis hin zu wirklich absurden und irrsinnigen Einfällen....

Oder was haltet ihr von einer Mädchengang mit dem Namen Slaughter Gurlz und dem Imbissstand namens Kentucky Fried Pigeons??

Im Prinzip wird hier THE WARRIORS mit britischen Gangfilmen wie KIDULTHOOD (ein Poster ist sogar im Film zu sehen) und ADULTHOOD vereint.

Das gepaart mit frischen Einfällen und einem hammer Style macht wirklich Spass.

Abzüge gibts für die miese Rachehandlung ohne wirkliche Dramatik und Intensität.
XhellbroX

07.08.2010, 09:04




Alle Bewertungen im Überblick:
XhellbroX
Review zeigen
Mike667
Oldboy
Lari-Fari
ritch
todi
meiklsan
MrHenke
sploink
whitman
Toelke
Shokkker
m0leman
tr00ll
Bierfest
kmx99
BloodPet
Count_von_Count
Liliana
Slim-Pickens
O_o
WANN-E
Preach
DoktorB
guilt

Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
OFDbVerfügbarkeit prüfen
amazon.de€ 0,01 € 29,90
amazon.co.uk£ 1,50 £ 8,59


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.
loading