von Fans für Fans

Das Stendhal Syndrom

Argento für Erwachsene.

von todaystomorrow
Permalink
Einer der BESTEN Filme, die Argento je gemacht hat. Warum? Weil es ihm hier nicht nur um billige Schocks und brutalstmögliche Morde ging. Sondern auch um eine Story, der vielleicht nicht jeder Dreijährige aus dem Stehgreif folgen kann, die es aber dafür schafft, echtes Mitgefühl und MitLEID für die Hauptfigur (gespielt durch Asia Argento, so hinreißénd und anbetungswürdig wie nie!!!) im Betrachter entstehen zu lassen. Sofern er bereit ist, sich auch mal auf eine halbe Stunde Film ohne Brutalität, dafür voller Psycho-Twists einzulassen.

Erzählt wird die Geschichte einer jungen Frau, die am (tatsächlich existenten) "Stendhal Syndrom" leidet: beim Betrachten bestimmter Gemälde fällt der Erkrankte in einen tranceartigen Zustand, in dem er meint, zu einem Teil des Gemäldes zu werden; in dem er das Gemälde als "lebendig" erlebt. Bei einem Besuch in den Uffizien von Florenz (?? war das wirklich dort? Naja, jedenfalls in einem Kunstmuseum.) erleidet die Frau einen solchen Anfall, und trifft auf einen mysteriösen Mann, der nichts Gutes für sie im Sinn hat...

Was dann folgt, ist eher ein Kriminal- als ein Horrorfilm, und darum wahrscheinlich für einige Splatterfans eher schwerer zu verdauen. Das heißt aber nicht, daß vollständig auf blutige Szenen verzichtet würde, und v.a. sind einige sehr ansehnliche SXF zu begutachten. Vor allem aber schafft der Meister hier wieder eine einzigartige Atmosphäre des Terrors und der Angst - wenn auch in einem anderen Rahmen, als sonst bei ihm üblich.

Sehr intelligent, sehr bedrohlich, sehr Asia Argento - ein MUSS!!!

P.S.: Argento selbst war bei dem Screening auf dem FFF 1997 anwesend und sagte, daß der Verleih für die internationale Videofassung des Films auf Schnitten bestanden habe, die etwas 20 Minuten Laufzeit ausmachten ...
todaystomorrow
sah diesen Film im Royal Palast, Berlin

11.08.2001, 23:43


Zwei Seelen in einer Brust

von FFFler
Permalink
Hmm... ich glaub, ich muss mal ein Diagramm machen ... Filme von Argento nach Jahren sortiert und mit den jeweiligen Wertungen versehen. Der Mann ist mir einfach ein Rätsel, wobei The Stendhal Syndrome immerhin einer der ganz wenigen seiner neueren Filme ist, der inszenatorisch etwas zu bieten hat: So blitzt in einigen Szenen durchaus das Talent des ehemaligen Horrormeisters durch und auch die Story ist im Ansatz gar nicht mal so übel, von Morricones Score gar nicht erst zu reden. Doch leider verscherzt es sich Argento mit einigen anderen Dingen gewaltig, so ist der Film beispielswiese der erste italinische Film, der CGI verwendete und das sieht so unglaublich schlecht aus, dass man eigentlich nur weinen kann ... das ist nicht trashig, das ist einfach nur mies! Gleiches kann man über die Hauptdarstellerin Asia Argento sagen, die, nett formuliert, ein Griff ins Klo war, eine absolute Fehlbesetzung ist und dem Zuschauer ein ums andere Mal so dermaßen auf die Nerven geht, dass man teilweise geneigt ist, den Film vorzeitig abzubrechen. Insgesamt gesehen, heben sich diese Punkte dann gegenseitig auf, und so landet The Stendhal Syndrome am Ende noch bei guten 4 Punkten ... eine Wertung, die für frühere Filme des Regisseurs noch unvorstellbar gewesen wäre.
FFFler

29.07.2009, 16:14




Alle Bewertungen im Überblick:
Daniel Koehnen
todaystomorrow
Review zeigen
Alan Smithee
todi
Case
MarxBrother81
Barrett
reese
Mercy-Sky
FFFler
Review zeigen
XhellbroX
kmx99
Leimbacher-Mario
Herr_Kees
Kommentar von Daniel Koehnen :
Dario auf Abwegen!
Der schlechteste Argento der je gemacht wurde!!! Auf durch Asia Argento und co nicht zu retten!!!
08.08.2001, 14:51
Kommentar von Alan Smithee :
extrem gut
extrem gut! Viele anspielungen auf Hitchcock. Von der Asthetik paralellen zu David Lynch. Asia Argento spielt sehr gut.
20.12.2002, 00:45

Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
amazon.deNicht verfügbar
amazon.co.uk£ 1,69
amazon.com$ 7,48


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.
loading