von Fans für Fans

Stranded

Versandet

von Lovecraft
Permalink
"Stranded" ist, und das meine ich völlig ernst, ein idealer Einstiegsstreifen für Menschen, die noch nie einen Horrorfilm gesehen haben.

Die Story von einem Trupp französischer Soldaten, der sich in einer alten Wüstenfestung in Südalgerien unheimlichen Dämonen ausgesetzt sieht und einer nach dem anderen das Zeitliche segnet, ist ganz nett; das sandige Setting wurde gut gewählt, Darsteller, Kulissen und Musik sind ordentlich, und gelegentlich kommt ein Wüstenhauch voll Spannung auf. Die Freigabe wird auf maximal FSK 16 lauten, schätze ich mal.

Alle anderen können getrost einen Bogen um "Djinns" (so der Originaltitel) machen, da hier der pure Durchschnitt voller Klischees und ohne Überraschungen regiert. Einmal gesehen und gleich wieder abhaken. Wäre mit Pluderhosen tragenden Lampengeistern bestimmt deutlich interessanter geworden.
Lovecraft
sah diesen Film im Cinemaxx 7, Berlin

22.08.2010, 09:39


Schön sandig

von todaystomorrow
Permalink
1960 in der südalgerischen Sahara. Ein französisches Flugzeug mit 10 hochrangigen Militärs ist abgestürzt, ein Trupp Soldaten wird losgeschickt, um das Wrack und eventuelle Überlebende zu suchen. Die gibt es aber nicht zu finden - lediglich acht Leichen und einen offenbar sehr wichtigen Metallkoffer. Als sich die Männer gerade auf die Suche nach den zwei fehlenden Personen machen wollen, werden sie aus dem Hinterhalt von einer Gruppe algerischer Rebellen angegriffen. Auf der Flucht vor ihnen entdecken die Soldaten eine uralte, nicht kartographierte Wüstenstadt voller Frauen, Alter und Kinder. Nach weiteren Rebellen suchend, durchkämmen sie die Stadt bis in den letzten Winkel. Dabei sind inzwischen nicht mehr die Rebellen ihr eigentliches Problem - sondern Djinns, die Geister der Wüste, in deren Territorium sie eingedrungen sind und die sich dafür rächen wollen...

Wie sie das machen, ist der beste und trotz Splatterfreiheit wirkungsvollste Teil von "Stranded". Vor allem im letzten Filmdrittel bekommt man hier einige sehr schöne Ausbrüche von blankem Wahn geboten, der sich im Wüstensetting sehr gut macht. Überhaupt sind die Schauplätze ein großes Plus des Films: tolle Wüstenaufnahmen erfreuen das Auge und die enge, düstere Stadt sorgt für Beklemmung, wirkt gleichzeitig auch als Kulisse noch nicht zu verbraucht.

Atmosphärisch hat der Film also durchaus einiges zu bieten, die Story ist leider nicht so originell. Zudem beginnt "Stranded" mit ihrem eigentlichen Ende, der Rest des Geschehens wird als Rückblende erzählt - womit wir manche Ergebnisse also schon im Vorfeld kennen und nicht mehr so gut überrascht werden können.

Hinzu kommt, dass der Film in mancherlei Hinsicht ziemlich "altbacken" wirkt. Charaktere wie die hier aufgebotenen erscheinen heute wie aus einer völlig fremden Zeit, vieles an ihrem Verhalten ist also nicht mehr ganz leicht nachvollziehbar.

Wenn man sich aber in die Umgangsweisen des französischen Militärs Anfang der 60er halbwegs hineinversetzen bzw. sie als gegeben akzeptieren kann, in der richtigen Stimmung für ruhige, nur langsam immer bedrohlicher werdende Atmosphäre ist, sich an den recht billigen CGI-Effekten nicht stört und nicht unbedingt literweise Blut sehen muss - dann ist "Stranded" durchaus sehenswert. Immerhin ist er sehr stimmig und entführt uns mal in ganz andere Horrorgefilde. Und am Ende gibt's sogar noch eine politische Message.

Der perfekte Film für einen Sonntagmittag - 6 Punkte von mir.
todaystomorrow
sah diesen Film im Metropolis 8, Frankfurt

30.08.2010, 03:03




Alle Bewertungen im Überblick:
Tweek
Lovecraft
Review zeigen
reese
Oldboy
Lari-Fari
MrHenke
todaystomorrow
Review zeigen
Wishbringer
BARROCK
korinther
RedSonja
m0leman
RalphTheMelish
XhellbroX
tr00ll
Bierfest
BloodPet
Count_von_Count
Liliana
Slim-Pickens
DoktorB
Shaddowfox
Kommentar von Alan Smithee :
kommentar zu lovecrafts review
>>warst du derjenige, der sich vor allem gegen ende ständig einen abgekichert hat? ;) aber hast schon recht mit dem, was du schreibst, so alles in allem...trotzdem hatt ich am schluss ne gänsehaut...der war einfach zu schön!!! ;D
22.08.2010, 15:10

Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
OFDb€ 5,98 € 11,98
amazon.de€ 2,98 € 8,96
amazon.co.uk£ 1,17 £ 17,99


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.
loading