von Fans für Fans

Tokyo Raiders

Asia-Müll

von Eraserhead
Permalink
Was hat bitte dieser Schrott auf dem Fantasy Filmfest zu suchen? Bedeutet etwa Kung Fu oder Hongkong gleich Thriller oder Horror? Ey Leute, das war nur ein blöder Kung Fu Film...Nicht mal exessive Gewaltorgien konnte man finden, nicht mal ne Leiche! Keine Tötungsszenen in Zeitlupe...und dann noch diese nervtötende Heilewelt Musik!
Für Menschen die bei TIGER AND DRAGON feuchte Hände bekommen haben sicherlich ein Muss, für Freunde asiatischer Filme mit Gewalt und Blutbädern ein Greuel...
Eraserhead
sah diesen Film im Cinema, München

26.07.2001, 23:50


HK-Kino wie es leibt und lebt

von todaystomorrow
Permalink
Ein geradezu mustergültiges Beispiel für das Hong Kong-Kino der Gegenwart: schnell, überdreht, albern, stellenweise gnadenlos kitschig. Mit einer wie-immer-endlos-bezaubernden Kelly Chen (LOST & FOUND) in der weiblichen Hauptrolle, und einem charmanten "Wer ist hier der toughere?!"-Wettstreit zwischen Ekin Cheng und Tony Leung, wobei letzterer (leider fast nur am Anfang) mit einigen wirklich coolen (und garantiert schallendes Gelächter hervorrufenden) Gadgets aufwartet.

Doch, ein mucho unterhaltsames Feuerwerk an Gags, Fights und Thrills. Wie oft hat man schon die Gelegenheit, Verfolgungsjagden mit Yakuzas aus Kinderfahrrädern und -skateboards zu sehen?!

Dazu viel Rumgezappele, pulsierende und dann wieder herrlich schmalzige Musik, geschrottete Autos, Stunts und Explosionen.

Alles in allem: zwar nicht überragend, aber macht garantiert jedem Spaß, der auch nur irgend etwas mit dem HK-Kino anfangen kann.

Ach ja: die Story. Die ist vollkommen nebensächlich. Natürlich. Wenn auch extra verworren, diesmal (Spione, Falschgeld, CIA ... you get the Picture). Extra-Bonus für die wahrscheinlich schärfste "Bring sie dazu, die Wahrheit zu sagen"-Droge aller Zeiten: TTTTT = Till they tell the Truth !!!!!
*endgültig am Boden lieg*
todaystomorrow
sah diesen Film im Turm-Palast, Frankfurt

03.08.2001, 02:57




Alle Bewertungen im Überblick:
Eraserhead
Review zeigen
todaystomorrow
Review zeigen
Lari-Fari
MarxBrother81
Sephiroth
MrHenke
Shaddowfox
Kommentar von Alan Smithee :
shut up!!
danke für deine aufrichtige kritik zu "tokyo raiders".damit hast du, verehrter "eraserhead" (ist das eigentlich dein vor- oder nachname?)einen wunderbaren einblick in das kritische urteilsvermögen eines jeden horrorfans gegeben.danke,daß wegen hohlen kappen,wie du offensichtlich eine bist,fans des phantstischen- und horrorfilms ein ruf vorauseilt,der nach lektüre deines "ergusses" auch gerechtfertigt scheint.danke herr eraserhead und hoffentlich wirst du auch in zukunft zu möglichst vielen filmen eine meinung haben und dich nicht entblöden, diese auch noch in die welt hinauszublöken. wende dich doch mal an die redaktion der "moviestar".die können talente wie dich immer brauchen. viele grüße aus krefeld von erol yesilkaya und oliver nöding P.S. Bist du Andreas Bethmann?
01.08.2001, 03:10

Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
amazon.de€ 6,79
amazon.co.uk£ 0,27
amazon.com$ 29,98


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.
loading