von Fans für Fans

Twin Peaks

Review

von FFFler
Permalink
Das Prequel der gleichnamigen Serie ist dann doch leider eine herbe Enttäuschung. Zwar gefällt die Idee die letzten Tage vor Laura Palmers Tod (inkl. Killer; also Vorsicht, nicht schauen wenn man die Serie noch nicht fertig gesehen hat) zu sehen, jedoch ist es umso ärgerlicher dass man zuvor noch den FBI-Subplot eingesetzt hat, der wohl nur dazu diente den Hauptdarsteller der Serie Kyle MacLachlan in dem Film unter zu bringen. Schade, denn die ersten 40 Minuten sind ziemlich unnötig geraten und lassen zudem den tollen Soapstil der Serie vermissen. Besser wird es dann in Twin Peaks selbst (zumindest wenn man sich mal damit abgefunden hat, dass einige wichtige Darsteller ausgetauscht wurden), wenn es um die eigentliche Geschichte des Filmes geht, die wiederum gut eingefangen und inszeniert wurde ... auch wenn noch ein ganzes Stück zur Qualität der Serie fehlt.
FFFler

04.10.2009, 22:01




Alle Bewertungen im Überblick:
Mamo1860
reese
FFFler
Review zeigen
MarxBrother81
DeputyAndy
Epiphanie
Leimbacher-Mario

Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
amazon.de€ 15,99


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.
loading