von Fans für Fans

Urban Ghost Story

 

Aus dem offiziellen Programm:
184 Sekunden vergingen, bevor Lizzie nach einem Auto-Crash wiederbelebt wurde. Seither ist nichts mehr, wie es war: In ihrer Wohnung im Glasgower Hochhausghetto wird sie von Möbeln attackiert und hört unerklärliche Geräusche; schließlich greift der Poltergeist Lizzie, ihre Mutter und ihren kleinen Bruder direkt an. Sensationsreporter, Parapsychologen, religiöse Eiferer scharen sich um das junge Mädchen. Aber niemand ahnt, wie schlimm es wirklich um sie steht. Denn eigentlich hätte Lizzie, die in jener Nacht betrunken und auf Ecstasy war, sterben müssen, - nicht ihr Freund ...

THE ENTITY goes New British Cinema: Im heruntergekommensten Teil der Stadt, wo Teenager-Mütter, Geldeintreiber und Drogendealer zum Straßenbild gehören und wo die Tristesse größer ist, als TRAINSPOTTING zu zeigen wagte, drehte die Nachwuchsregisseurin Genevieve Jolliffe einen verstörenden Fantasy-Horror-Film.


Based upon several documented poltergeist cases, URBAN GHOST STORY examines not only the obvious disruption such a visitation would cause, but also that of the often obsessed investigators, researchers and theologians. It is documented fact that poltergeist infestations are more likely to occur around an adolescent female who comes from a stressful home. This has many led to the conclusion that poltergeist activity is driven by inner and frustrated emotions. Such as, in this case, guilt...


Schreibe den ersten Review!

Jetzt anmelden oder registrieren um diesen Film zu bewerten


Diskutiere diesen Film mit anderen Benutzern!

Weitere Informationen (externe Links):