von Fans für Fans

Utopía

Ich sehe was was du nicht siehst.

von Felix Schweiger
Permalink
Adrian hat schon seit seiner Kindheit Visonen. Ein loser Verbund von Sehern ruft ihn zum Sterbebett seines Ziehvaters, der ihn um eine letzte Mission bittet. Gleichzeitig ist ein ehemaliger Cop auf der Suche nach einer Aussteigerin. Und dann ist da noch ein anderer Seher von Utopia.
Was mit einer vielversprechenden Vision beginnt, wandelt sich mehr und mehr zum Krimidrama, um dann letzten Endes in der Belanglosigkeit zu versinken. Die gelbfilterhaltige Erzählweise kommt hie und da kurz in Schwung, nur um dann wieder in den alten Trott zurückzufallen. Die Motive der handelnden Personen bleiben zweidimensional und die Auflösung enttäuscht. Was bleibt sind ein paar nett umgesetzte Ideen, die den Film nicht retten können.
Fazit: Planloser Visionskrimi, der nicht hervorsticht.
Felix Schweiger
sah diesen Film im City, München

28.07.2003, 02:21




Alle Bewertungen im Überblick:
Felix Schweiger
Review zeigen
Mercy-Sky
Mamo1860
XhellbroX

Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
amazon.de€ 1,90


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.
loading