von Fans für Fans

Vampire Journals

1 war dort
Besucher in allen Städten

todi
und 0 inkognito

Aus dem offiziellen Programm:
Ein weiteres, bluttriefendes Kapitel aus der unendlichen Geschichte des Gothic Thrillers. An Originalschauplätzen im rumänischen Transylvanien (!) gefilmt, erzählt der Schöpfer von SUBSPECIES, Ted Nicolaou, die morbid-erotische Saga vom "menschlichen" Vampir Zachary (David Gunn), der sich geschworen hat, alle Blutsauger vom Antlitz der Erde zu verbannen. Nach einem Jahrhunderte dauernden Vampir-Vernichtungskreuzzug trifft er schließlich in einem Nachtclub auf den Untoten Ash (Jonathon Morris). In ihm findet Zachary nicht nur seinen übermächtigen Meister, sondern auch den Rivalen um die Gunst der bezaubernden Sofia (Kirsten Cerre). Zwischen der Gier nach Blut und der Sehnsucht nach Erlösung nimmt Zachary den ultimativen Kampf gegen die Mächte des Bösen auf...

Im Duktus eine gelungene Mischung aus GOTHIC, DRACULA und THE CROW besticht VAMPIRE JOURNALS vor allem durch sinistre Schattenwelten und aphrodisierende Nebelschwaden, die gleich einer taumelnden Libido die Figuren befällt. Und was wir immer schon geahnt haben - hier wird es offenbar: Die erogenste Zone beim Sex ist die Halsschlagader...
From the journal of the vampire Zachary: I am God's most desolate creature... a vampire with a mortal's heart. Destroyed the one who spawned me and I have sworn to destroy his entire bloodline... the ones who stole me from the warmth of the sun. For centuries I have traveled the earth, hunting the undead, but the most vicious, most powerful vampire master of all time... Ash, remains. My last hunt has begun...


7.5 Sterne (3 Bewertungen)

Schreibe den ersten Review!

Jetzt anmelden oder registrieren um diesen Film zu bewerten


Diskutiere diesen Film mit anderen Benutzern!

Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
amazon.com$ 1,48


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.
loading