von Fans für Fans

Voice

14 waren dort
Besucher in allen Städten

flinx
Tom_92
bigJay
todaystomorrow
Zwerg-im-Bikini
FFFler
Mathias Martin
Juma
readytoflow
BARROCK
Dvdscot
und 3 inkognito
Yeogo gwae-dam 4: Moksori

Aus dem offiziellen Programm:
Nicht nur Japaner haben ein Faible für unheimliche Geistergeschichten, auch ihre koreanischen Nachbarn lieben das subtile Spiel mit Genrekonventionen und rachsüchtigen Wesen aus anderen Welten. Bestes Beispiel ist die erfolgreiche YEOGO GWAE-DAM- Reihe, die mit WHISPERING CORRIDORS begann und deren vierter Teil jetzt vorliegt. Verbindendes Element ist der Schauplatz - eine typische High-School - und vor allem: Geister. Gleich zu Beginn wird der talentierten Gesangsschülerin Young-eon von einer mysteriösen Erscheinung die Kehle durchtrennt, und zwar mit einem rasiermesserscharfen Notenblatt. Fortan folgen wir der Toten in ihre Parallelwelt: Einsam und rastlos wandert Young-eon als Geist durch die ihr bekannten Schulflure und wird dabei einzig von ihrer besten Freundin Sun-min bemerkt. Gemeinsam versuchen die Mädchen, die Gründe für Young-eons Ermordung aufzudecken.

Nicht nur diese ungewöhnliche Erzählperspektive, die zwischen den verschiedenen Welten der Freundinnen hin- und herspringt und Raum für originelle visuelle Einfälle bietet, lässt VOICE hervorstechen. Zwar geht es vordergründig darum, den Mörder zu finden, ein Thriller im klassischen Sinn ist dies dennoch nicht. Die Schockeffekte sind rar gesät und subtil, das Blut spritzt nicht, sondern fließt ruhig und bedächtig, und statt auf düstere Geheimnisse stoßen die Mädchen auf emotionale Verwicklungen und Eifersucht zwischen Schülerinnen und Lehrern. Dabei schwebt über allem die Frage, auf welche spirituelle Weise die Toten wohl mit der Welt der Lebenden verbunden sind.


Another stylish Asian ghost story, set in the long corridors of a Korean all-girl high-school. Young student Young-eon is killed by a mysterious creature and begins to wander in the afterlife. Told from her ghostly perspective, a story of yearning and jealousy unfolds focusing on atmosphere rather than cheap thrills.

One day, a girl named Young-eon gets killed by a mysterious voice. After her death, her best friend, Sun-min, starts to hear Young-eon's voice. Although Sun-min is frightened at first, she decides to help her friend solve the mystery of her death. But she is not the only one who hears Young-eon's voice. A girl named Cho-ah also claims that she hears Young-eon's voice... and someone else's...

Kofic



Score (BETA): 47 - 4.7 Sterne (14 Bewertungen)

3 Reviews + 1 Kommentar - Deinen Review hinzufügen

Jetzt anmelden oder registrieren um diesen Film zu bewerten


Diskutiere diesen Film mit anderen Benutzern!

Weitere Informationen (externe Links):