von Fans für Fans

Wake Wood

13 waren dort
Besucher in allen Städten

todi
zerocool_
Mercy-Sky
zoulwags
Dvdscot
whitman
Michaela
Herr_Kees
derRenninger
moonsafari
und 3 inkognito

Aus dem offiziellen Programm:
Die legendären Hammer Studios melden sich mit dem irisch-britischen Wiedergänger-Horror WAKE WOOD zurück. Jene Produzenten, die mit OUTCAST gerade London verfinsterten, kramen wieder tief in ihrer Okkultismus-Kiste. Sie zaubern ein heidnisches Ritual hervor, mit dem die Bewohner des ländlichen Örtchens Wakewood alle vor Jahresfrist Verstorbenen für drei Tage zurückholen können, um sich von ihnen endgültig zu verabschieden. Bald ist davon auch ein junges Pärchen, Tierarzt Patrick und seine Frau Louise, überzeugt und überglücklich als ihnen der Zeremonienmeister (HARRY-POTTER-Wurmschwanz Timothy Spall als wahrer WICKER MAN) ihre bei einem schrecklichen Unfall ums Leben gekommene Tochter Alice übergibt. Doch der familiäre Frieden ist freilich nur von kurzer Dauer, wir sind ja schließlich nicht bei Disney! Denn mit Alice – herzergreifend gespielt von der Entdeckung Ella Connolly – stimmt etwas nicht (abgesehen davon, dass sie aus dem Jenseits kommt). Trauer, Abschied, Schmerz – das alles vermengt sich mit krudem Slasher-Blutzoll und geht als atmosphärisches Grauen gut unter die Haut.

Louise and Patrick, a couple recovering from the death of their young daughter Alice, attempt to start a new life in the quiet Irish village of Wake Wood, where the husband takes over as the local vet. Through a series of chance events they discover that the locals can revive deceased loved ones but only for three days. After that time the dead relative must return to the afterlife. So they bring their daughter back but, due to a deceit on their part, the little girl isn‘t all that she should be.

Horror Asylum


Production company Hammer continue their return to form with Wake Wood, a chilling horror set in the Irish countryside. On paper it could be dismissed as an Irish version of THE WICKER MAN, but sets itself apart by grappling with the realities of grief, the occult, and how to safely deal with cattle.

Best For Film



Selbstredend kann jeder Trailer potentiell Spoiler enthalten!


Score (BETA): 48 - 4.1 Sterne (36 Bewertungen) - 2011: 5.5/10

3 Reviews + 1 Kommentar - Deinen Review hinzufügen

Jetzt anmelden oder registrieren um diesen Film zu bewerten


Diskutiere diesen Film mit anderen Benutzern!

Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
OFDb€ 6,98 € 19,98
amazon.de€ 8,29 € 12,48
amazon.co.uk£ 1,00


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.
loading