von Fans für Fans

White Room

 

Aus dem offiziellen Programm:
Es gibt eine Grenze zwischen unseren Gedanken und Wünschen, zwischen dem was wir tun wollen, und was wir in Wirklichkeit tun. So eine Grenze tritt früher oder später auf, wenn das Kindsein durch das Erwachsenwerden verabschiedet wird. Glücklich sind die, die dem Kind im Menschen größtmögliche Freiheit lassen, denn dann verschwimmen diese Grenzen und alles wird möglich.

Patricia Rozema (l'VE HEARD THE MERMAIDS SINGING) erzählt eine zutiefst liebevolle, unwirklich-wirkliche Geschichte, die uns wie ein magischer Sog entführt und den jungen Schriftsteller Norman auf seiner Suche nach Wissen, Wahrheit und Liebe zärtlich begleitet.

Ein modernes Märchen mit einem verblüffenden Schluß - so gar nicht von dieser Welt...


Schreibe den ersten Review!

Jetzt anmelden oder registrieren um diesen Film zu bewerten


Diskutiere diesen Film mit anderen Benutzern!

Weitere Informationen (externe Links):