von Fans für Fans

Wing Commander

 

Aus dem offiziellen Programm:
Am Anfang war das erste Computergame mit realen Filmpassagen (Mark Hamill in seiner schönsten Rolle, seit er das letzte Mal mit den Ewoks knuddeln durfte), jetzt folgt die postmoderne Verfilmung, die strenggenommen wie ein Videospiel über ein Videospiel wirkt und spaßiger daherkommt als erlaubt: Augenzwinkernd versammelt WING COMMANDER-Mastermind Chris Roberts die Crème de la crème der SCREAM-Generation und läßt Freddie Prinze Jr., Matthew Lillard und Saffron Burrows (Entdeckung!) TOP GUN im Weltenraum spielen: Effekte galore und Oneliner, für die Bond töten würde, sorgen für ununterbrochene Unterhaltung beim trashigen B-Movie-Kampf der letzten Menschen gegen die Kilrathi – Aliens, die Werwölfen mitten in der Verwandlung gleichen –, und das nicht nur für Afficionados.


In a space-cruising future, mankind is at war with the Kilrathi – a race of aliens who look like werewolves in midtransformation – and it falls to rookie space pilot Tom Cruise-lookalike Freddie Prinze Jr. of I KNOW WHAT YOU DID LAST SUMMER-fame, his fellow maverick pilot Maniac (Matthew Lillard, SCREAM) and their beautiful superior officer, Deveraux (Saffron Burrows, CIRCLE OF FRIENDS) to save the galaxy. Chris Roberts’ trashy adaptation plays like a lustful guilty-pleasure-concoction of gory F/X and dark humor. The film has all the elements of a fun moviegoing experience – an exciting cast, big special effects, and lots of science fiction action.


3.1 Sterne (4 Bewertungen)

2 Reviews - Deinen Review hinzufügen

Jetzt anmelden oder registrieren um diesen Film zu bewerten


Diskutiere diesen Film mit anderen Benutzern!

Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
amazon.de€ 12,99
amazon.com$ 5,95


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.
loading