You Are Not My Mother


Aus dem offiziellen Programm:
Ein Baby sitzt weinend in einem Kreis aus Feuer, eine ältere Frau zelebriert ein Ritual an ihm. 15 Jahre später: Char wird ausnahmsweise von ihrer Mutter zur Schule gefahren, die wegen Krankheit meist ans Bett gefesselt ist. Sie geraten in Streit und „I can’t do this anymore!“ ist der letzte Satz, den die Tochter hört, bevor Angela spurlos verschwindet. Viele Nächte voller Albträume vergehen für die schuldgeplagte Teenagerin. Bis ihre junge Mom eines Tages wieder auftaucht, so als wäre nichts passiert. Doch sie wirkt seltsam verändert, ist lebendiger und irgendwie stärker. Chars Großmutter reagiert gereizt auf Angelas Verwandlung. Verunsichert sucht Char schließlich selbst nach Antworten und macht eine zutiefst grausige Entdeckung.

Mit der irischen Regisseurin Kate Dolan findet sich aus dem Stand eine bravouröse neue Genrestimme. Ihr beklemmendes Spielfilmdebüt um die Angst vor monströsen Mutterfiguren ist ein meisterlich gespielter und in Szene gesetzter Coming-of-AgeHorror mit erstaunlichem Gänsehautfaktor.


Char’s missing mother suddenly shows up again as if nothing had happened. But is she still the same? Brilliant and frightening coming-of-age horror.


Selbstredend kann jeder Trailer potentiell Spoiler enthalten!


Score (BETA): 69 - 6.5 Sterne (15 Bewertungen) - 5.7/10 - 86%

3 Reviews - Deinen Review hinzufügen

Jetzt anmelden oder registrieren um diesen Film zu bewerten


Diskutiere diesen Film mit anderen Benutzern!

Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern: