von Fans für Fans

You Can't Stop the Murders

 

Aus dem offiziellen Programm:
Hat da jemand was gegen die Village People? Ein Leder-Biker, ein australischer Cowboy, ein Möchtegern-Indianer, ein strippender Matrose und ein stinknormaler Bauarbeiter - allesamt fallen sie heimtückischen Morden zum Opfer. Das passiert nicht alle Tage im verschlafenen West Village, einem Kleinstädtchen irgendwo an der Küste Australiens. Hier herrscht Tempolimit 30 km/h (der Kühe wegen), und die örtliche Polizei hat alle Hände voll zu tun, nichts zu tun. Das ändert sich schlagartig mit der Ankunft des Miami Vice-Verschnitts Tony Charles... Was hier zusammengebraut wurde, ist einer der umwerfendsten Ensemblekomödien, die in den letzten Jahren aus Down Under per Bumerang nach Europa geschleudert wurden. Die besten Stand Up Komiker Australiens kamen zusammen, um ein filmisches Feuerwerk mit Witz, Charme und einer Prise Mord zu schaffen.


The sleepy town of West Village has little going for it. But then a construction worker, a cowboy, a sailor and an Indian are murdered in quick succession. As the tally mounts, hotshot detective Tony Charles is sent from the city to investigate the bizarre murders, becoming a threatening presence to the local cops.

Comedy is probably the hardest genre to get right, but Anthony Mir, Gary Eck and Akmal Saleh manage to make it look effortless.

Melbourne Movies



7 Sterne (3 Bewertungen)

1 Review - Deinen Review hinzufügen

Jetzt anmelden oder registrieren um diesen Film zu bewerten


Diskutiere diesen Film mit anderen Benutzern!

Weitere Informationen (externe Links):