Conann


Aus dem offiziellen Programm:
Als die Welt noch dunkel war und man die alten Sagen noch glaubte, kam ein Mädchen zur Welt, das zur gewaltigsten Kriegerin aller Zeiten werden sollte: Barbaren schlachten ihre Mutter und versklaven die junge Conann, doch ihre Befreiung setzt einen Zyklus der Wiedergeburt in Gang, der die furchterregende Kämpferin und ihre treue Hundefrau Rainer aus den eisigen Wäldern ihrer Kindheit bis in Neonlicht getränkte Metropolen voll bizarrer Gewalt führen. Und immer wieder begegnet Conann ihrer Nemesis Sanja – und ein Kampf auf Leben und Tod entbrennt…

CONANN ist eine Herausforderung an alle Sinne. Der dritte Film von Regie-Exzentriker Bertrand Mandico feuert in seiner rigorosen Neuinterpretation des klassischen Barbarenmythos visuell aus allen Rohren und schickt seine von einem halben Dutzend Darstellerinnen verkörperte Protagonistin durch eine stilistisch grotesk überhöhte Blutorgie. Ein einzigartig exaltiertes pièce de résistance.


CONANN is a challenge to all the senses. The third film by director-eccentric Bertrand Mandico fires from all sides on the visual level in his radical reinterpretation of the classic barbarian myth and sends his protagonist, embodied by a half-dozen actresses, through a stylistically grotesquely exaggerated blood orgy of epic proportions that will demand a lot even from the most hardened audience.


Selbstredend kann jeder Trailer potentiell Spoiler enthalten!


Score (BETA): 51 - 4.3 Sterne (13 Bewertungen) - 2023: 5.8/10

3 Reviews - Deinen Review hinzufügen

Jetzt anmelden oder registrieren um diesen Film zu bewerten


Tausche dich mit anderen Benutzern über diesen Film aus!

Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern. #VerdientProvisionen