crazy

I'll Crush Y'all

Os reviento

Aus dem offiziellen Programm:
Wer wagt sich in die Tiefen des spanischen Exploitation-Kinos, besetzt mit Altstars wie Antonio Mayans und REITENDE LEICHEN-Ikone Lone Fleming? Dann ist dieses Over-the-Top-Actionfest, dessen Titel zu 100% hält, was er verspricht, genau das Richtige: Tarado, frisch aus dem Knast, will endlich ein normales Leben führen. Doch als sein Vater überraschend stirbt, ist das der Auftakt zu einer massiv aus dem Ruder laufenden Tour-de-Force, in der urplötzlich immer mehr rivalisierende Parteien auf dem Familienhof aufkreuzen. Wer genau gegen wen Ansprüche erhebt oder Rachepläne schmiedet, ist bis zum gerissenen Finale so unübersichtlich wie egal.

Mario Mayo liefert als Tarado eine knarzige Mischung aus Jason Statham und Bruce Willis und schnetzelt sich mit stoischer Ruhe und dank aller (un-)möglicher Requisiten durch seine Gegner. Hier bekommt wirklich jeder und jede derart unverblümt auf die Fresse, dass es schmerzt. Ein kathartisches und völlig überdrehtes Blutbad, wie man es so nie erwartet hätte.


Who dares to decend into the depths of Spanish exploitation cinema, and join a cast like Antonio Mayans and TOMBS OF THE BLIND DEAD icon Lone Fleming? This over-the-top action feast, whose title delivers exactly what it promises, is the ticket to it: Tarado, fresh out of jail, finally wants to lead a normal life. But when his father dies unexpectedly, a tour-de-force unchains that gets massively out of hand, seeing more and more rival parties suddenly turning up on the family farm. Who exactly claims what against whom is unclear until the cunning finale – but also doesn’t matter.

Mario Mayo delivers as Tarado a rough performance mixing Jason Statham and Bruce Willis. He shreds his way through his opponents with stoic calm and using a series of (im)possible props. There is no one who gets out of this without getting punched in the face – so bluntly that it hurts. A cathartic and completely over-the-top bloodbath difficult to foresee!

Anmerkung:
Als Gäste werden erwartet: Regisseur Kike Narcea, Schauspieler Mario Mayo und Produzent Jaime Arnaiz, am 27.01. um 15:00 in Berlin


Selbstredend kann jeder Trailer potentiell Spoiler enthalten!


Score (BETA): 62 - 5.2 Sterne (19 Bewertungen) - 7.2/10

2 Reviews - Deinen Review hinzufügen

Jetzt anmelden oder registrieren um diesen Film zu bewerten


Tausche dich mit anderen Benutzern über diesen Film aus!

Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern. #VerdientProvisionen