crazy

The Moon

더 문

Aus dem offiziellen Programm:
30.000 Kilometer vom Mond entfernt. Ein Sonnenwind zerstört Teile des Raumschiffs, mit dem die koreanische Raumfahrtbehörde als weltweit zweite Nation Menschen auf den Erdtrabanten bringen wollte. Doch das ist nicht alles: Zweidrittel der Besatzung ist tot und der junge Astronaut Hwang Sun-woo auf sich allein gestellt. Die Atemluft wird knapp, die Temperatur sinkt ins Unerträgliche und immer wieder bricht das Signal zur Bodenstation ab. Dort setzt Flugleiter Dr. Kim Jae-gook alles daran, Hwang zu retten. Die einzige Institution, die wirklich helfen könnte, lässt ihn allerdings abblitzen: die NASA.

Mit dem mit Spezialeffekten gespickten THE MOON bewegt sich Kim Yong-hwa zwischen den beiden Weltraum-Meisterwerken GRAVITY und THE MARTIAN, findet jedoch seinen ganz eigenen Zugang zu diesem spezifischen Sciencefiction-Fach: Ergreifender Pathos treibt den Puls bis zum Anschlag in die Höhe und erschafft aufrichtige Emotionen, die einen mit den Figuren im Ausnahmezustand mitfiebern lässt.


Korea's attempt to fly to the moon goes wrong. THE MOON, directed by Kim Yong-hwa, is an innovative take on a space-based narrative that echoes both of the genre's masters, GRAVITY and THE MARTIAN. Using gripping pathos, the pulse is quickly pushed to the limit, and it creates sincere emotions that bring you close to the characters in their condition of emergency. A sensational film.


Selbstredend kann jeder Trailer potentiell Spoiler enthalten!


Score (BETA): 63 - 5.8 Sterne (32 Bewertungen) - 2023: 6.7/10

4 Reviews - Deinen Review hinzufügen

Jetzt anmelden oder registrieren um diesen Film zu bewerten


Tausche dich mit anderen Benutzern über diesen Film aus!

Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern. #VerdientProvisionen


OFDb€ 33,98


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.