crazy

District 9

Gerechtfertigter Hype!

von FFFler
Der Hype war groß, die Erwartungen ebenfalls, und dann war der Film doch ganz anders als ich gedacht habe. Hatte einen recht ruhigen Film erwartet, aber es geht teilweise doch gehörig zur Sache, so schafft es Neill Blomkamp gekonnt, ein Popcornmovie mit einem anspruchsvollen Drama zu vermischen. Dabei ist es erstaunlich, wie man mit gerade mal 30 Millionen Dollar so einen optisch beeindruckenden Film machen kann, der nach einem Budget von über 100 Millionen aussieht und effekttechnisch die Transformers locker in die Tasche stecken kann. Obwohl der Film zum Teil recht mainstreamig ist, werden wohl viele nichts mit dem Film anfangen können ... dafür ist er zu dreckig, zu depressiv und vor allen Dingen zu brutal inszeniert. Kann mir kaum vorstellen, dass es der Film ohne Kürzungen mit einer 16er-Freigabe in die Kinos schaffen wird. Schön auch, dass die Macher auf komplett unverbrauchte Gesichter gesetzt haben, die ihre Sache hervorragend machen. Gegen Ende kopiert Blomkamp zwar ein wenig von Transformers und Terminator, aber das stört nicht weiter, da seine Charaktere hervorragend gezeichnet sind und auch der Abschluss mehr als nur zu gefallen weiß. Bin schon gespannt, wie es weitergehen wird.
FFFler
sah diesen Film im Cinemaxx 7, Berlin

24.08.2009, 13:25



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern. #VerdientProvisionen


OFDb€ 7,98 € 9,98
amazon.de€ 5,21 € 12,70


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.