Red Cliff

Review

von Tweek
Kurz belichtet:
Prunkvolles und opulentes Kriegs-Gemälde der anderen Art vom Großmeister John Woo, das sich weniger an historischer Akkuresse, sondern eher am fantasievollen Gehalt der Story orientiert.
Der Film bietet die gewohnt hohen Schauwerte, entsprechend empfiehlt sich hier besonders das Anschauen auf der großen Leinwand, um die prachtvollen Bilder in ihrer Gesamtheit wirken zu lassen. Natürlich werden - asiatypisch - viel Pathos, Romantik an der Grenze zum Kitsch und ein Quentchen unfreiwilliger Humor geboten, was mir insgesamt nicht so liegt, aber den geneigten Fan befriedigen dürfte. Die Kämpfe und Schlachten sind beeindruckend over-the-top inszeniert und entbehren jeglichen Realismus, aber das erwartet man von Woo auch nicht anders; manche Reviews heben den hohen graphischen Gewaltgehalt hervor, ich denke, man hat schon heftigeres gesehen.
Einige Handlungssprünge waren etwas holprig, das mag aber an der vorliegenden internationalen Schnittversion liegen. Im übrigen reichen mir die gut 140 Minuten völlig aus, um mich gut und sättigend zu unterhalten, werde aber bei Gelegenheit noch die Komplettfassung sichten.
Fazit: Großes Kino für Asien-Kenner, die sich den Film nicht entgehen lassen sollten.
Tweek

25.08.2009, 16:00



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern. #VerdientProvisionen


OFDb€ 5,98 € 6,98
amazon.de€ 8,99 € 9,99


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.