Metropia

Review

von Tweek
Kurz belichtet:
Es gibt Filme, die vergisst man überraschend schnell. Es dauerte 2 Tage, bis mir wieder einfiel, noch etwas zu "Metropia" schreiben zu wollen; er war einfach meinen Erinnerungen entschwunden. Dabei ist es durchaus kein schlechtes Werk. Aber recht austauschbar und als eine von vielen "Big Brother Is Watching You!"-Varianten überflüssig, wenn auch nicht wie ein Kropf, eher wie Coke Zero. Die trostlose Animation in Grautönen sieht tatsächlich interessant und stimmig aus und ist neben dem prominenten Voice-Cast einer der Pluspunkte, langweilt aber auf Dauer genauso wie die vor sich hin pluckernde Story. Die Charaktere werden nur oberflächlich ausgearbeitet und durch einen Plot geschoben, der in seiner Konsequenz recht unentschlossen wirkt und entsprechend emotional nicht zu binden vermag.
Fazit: Kopflastiger Sci-Fi-Trickfilm, der an seinen Ansprüchen scheitert, ohne deutliche Höhen, aber mit einigen Tiefen. Muss man nicht gesehen haben, taugt als Lückenfüller.
Tweek

09.07.2010, 12:38



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern. #VerdientProvisionen


OFDb€ 2,98 Verfügbarkeit prüfen
amazon.de€ 5,74 € 12,48


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.