crazy

Harry Brown

Harry sieht rot

von CineDude
In der Tat, nicht der ganz typische Rachefilm und natürlich drängen sich Gran Torino und Death Sentence als die beiden Antipoden auf, zwischen denen sich der Film bewegt und doch ist er mit beiden kaum vergleichbar.

Düstere Bilder aus dem Vorstadtghetto, die Alteingesessenen werden von der an keinerlei Werten mehr orientierten rohen Jugend drangsaliert und verdrängt.
Das Ganze wirkt bedrückend realistisch und stellt somit eine Parabel auf den Werteverfall, den Verlust des Respekts gegenüber dem Alter oder überhaupt anderen Menschen und das Auseinanderbrechen der Gesellschaft insgesamt.

Am nächsten ist man diesem Schreckensszenario wohl heute in der Pariser Banlieue.

Michael Caine ist alt geworden, spielt jedoch gewohnt souverän und glaubwürdig.

Der Film ist spannend, gut inszeniert und die monochromen Bilder malen das Ganze in ein düsteres Szenario.

Die Gewalt kommt schnell und überraschend und verleiht dem Film eine glaubwürdige Härte.

Sicherlich einer der besten Filme auf dem FFF.
CineDude
sah diesen Film im Cinemaxx 7, Berlin

20.08.2010, 01:07



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern. #VerdientProvisionen


OFDb€ 7,98 € 9,98
amazon.de€ 6,99 € 7,99


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.