Hybrid 3D

Autojagd

von Danielaf68
Außerirdische Krakenwesen sind auf der Erde gelandet. Sie sind in der Lage, ihre Form zu verändern und tun dies offensichtlich am liebsten als Autos unterschiedlichster Form. Einer von ihnen landet in einer Tiefgarage einer Polizeistation. Die anwesenden KFZ-Mechaniker werden flugs dezimiert, eine kleine Gruppe stellt sich dem "lebenden Auto" und zieht in den Kampf.

Der Film ist für mich ein wenig schwer einzuordnen. Es bleibt ein Rätsel, wofür das Ganze völlig unnötig in 3D abgedreht wurde: Die zwei, drei Szenen, für die man die Brille aufhaut, lohnen überhaupt nicht.
Die Story ist hanebüchen, das Talent der Schauspieler inklusive der Dialoge überschaubar. Was bleibt also übrig?

Einige rasante Autofahrten im Halbdunkel der Tiefgarage fetzen. Spannung ist durchaus vorhanden, die Atmosphäre kommt gut rüber. Das offene Ende lässt einen 2. Teil zu...

Wer nicht mit übermäßigen Erwartungen in den Film geht, verbringt duchaus einen netten Kinoabend. Die Kost ist relativ leicht verdaulich, Fragen nach dem "Wo kommen die Viecher her?", "Warum nur Autos?" und ähnliches bleiben ungeklärt; Logiklöcher inklusive. Echten "Horror" gibt es eigentlich nicht, die Actionanteile und ein wenig Spannung überwiegen. Netter, kleiner Film - nicht mehr und nicht weniger...
Danielaf68
sah diesen Film im Cinemaxx, Berlin

23.08.2010, 10:43



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern. #VerdientProvisionen


OFDbVerfügbarkeit prüfen
amazon.de€ 1,72


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.