crazy

Four Lions

"It is deffo not my confused face!"

von Christian
Four Lions liefert ein Feuerwerk an Gags, die das ZuckerAbrahamsZucker-Team gerne in den 70ern und 80ern erfunden hätte, wenn das Thema damals schon eins gewesen wäre.

Doch Four Lions ist weit mehr als totaler Klamauk; die Macher entwaffnen mit ihrem Blödsinn alle Gotteskrieger und verrücken mit ihrer Sicht auf die Dinge alle Weltanschauungen, so daß niemand mehr weiß, ob er mit dem Herzen denkt und mit dem Verstand fühlt.

Wenn man dem albernen Jihad-Spaß überhaupt etwas vorwerfen kann, dann, dass er sich nach der Hälfte des Films eine kleine Auszeit nimmt, die bereits erzählten Gags noch einmal variiert und vielleicht ein paar Minuten hätte einsparen können.

Das Finale ist allerdings trotz aller Tragik so furios, dass man mit dem Wegwischen der Lachtränen kaum hinterherkommt.

Und wer entscheidet jetzt eigentlich über den erfolgreichen oder nicht erfolgreichen Märtyrertod?

Fuck Mini Babybel!
Christian
sah diesen Film im Cinemaxx 3, Hamburg

24.08.2010, 10:43



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern. #VerdientProvisionen


OFDb€ 6,98 € 5,98
amazon.de€ 5,95 € 9,67


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.