crazy

Reykjavik Whale Watching Massacre

Gib es zu, Du bist albern

von Rohrkrepierer
Den Exotenbonus bekommt REYKJAVIK WHALE WATCHING MASSACRE nicht. Dafür ist alles in diesem feinen Genrefilm zu routiniert und althergebracht inszeniert. Man sieht in keiner Sekunde, dass man es mit dem ersten isländischen Genrefilm zu tun hat. Sollte aber auch kein Kriterium dafür sein, einen Film zu bewerten.
In dem was REYKJAVIK zeigt ist es aber ein dreckig gefilmter und wunderbar ironisch gespielter Film, der den typischen Backwoodplot eins zu eins aufs Meer transferiert und dabei nichts falsch macht.
Das Tempo ist gut, die Effekte ordentlich, der Ideengehalt der essentiellen Morde bewegt sich auf gutem Niveau und durch die großteils talentfreien und wild auf dem ganzen Globus zusammengecasteten Darsteller kommt ein großer Schlag Ironie in diesen coolen Film.
Besser als erwartet und absolut kurzweilig. Damit Aufgabe erfüllt!
Rohrkrepierer
sah diesen Film im Cinecitta' 3, Nürnberg

11.09.2010, 15:39



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern. #VerdientProvisionen


OFDbVerfügbarkeit prüfen Verfügbarkeit prüfen
amazon.de€ 14,67 0,00


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.