Destino

Disneyland

von D.S.
Eine schwarzhaarige Schönheit hüpft (auf der Suche nach ihrem Schicksal?) durch eine Zeichentrickwelt, die von Dali-Motiven inspiriert wurde, aber eher an "Pocahontas" erinnert.

Hatte mir mehr versprochen, finde den Disney-Stil der hier verwendeten Inspirationsquelle unangemessen. Da storymäßig ohnehin nichts passiert, hängt die Bewertung des Films dann daran, ob man mit dem Zeichenstil etwas anfangen kann. Ich konnte das nicht.
D.S.
sah diesen Film im Metropolis, Frankfurt

08.08.2004, 11:57



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern. #VerdientProvisionen