Chillerama

Kein Sequel, kein Remake, keine Comic-Adaption!

von ViktorKrankenstein
Eines vorweg: Ich bin kein großer Freund von "infantilem und grenzdebilem Slapstick", sondern zähle eher Filme wie "Wicker Man", "Picknick at Hanging Rock" oder "Rosemary’s Baby" zu meinen Favoriten. Dennoch war "Chillerama" für mich ein großer Spaß und definitiv ein Film, der sich in Bälde zum Kult-Klassiker mausern wird.
Im Gegensatz zu Prequels, Sequels, Comic-Adaptionen, Remakes und den immer wieder gleichen Formeln und Genre-Bausteinen präsentiert sich "Chillerama" als unberechenbare und aufregende Wundertüte, als etwas Frisches und somit als etwas, das ich lange nicht mehr beim Filmfest erleben durfte. Vielleicht bedurfte es einfach mal wieder eines solchen Filmes, um den Filmemachern und Produzenten des festgefahrenen Horror-Genres klar zu machen, dass kreative Ideen, wie auch immer sie dargeboten seien, noch immer das Wichtigste an einem Film sind. Und davon sprudelt der Film nur so. John Waters meets Lloyd Kaufman auf LSD! Mehr davon!
ViktorKrankenstein
sah diesen Film im Metropolis 8, Frankfurt

16.09.2011, 02:19



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern. #VerdientProvisionen


OFDbVerfügbarkeit prüfen Verfügbarkeit prüfen
amazon.de 0,00 € 23,85
amazon.com$ 7,65 $ 9,55


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.