We Need to Talk About Kevin

Ak.

von glorrk
= Arschlochkind, so würde man Kevin bezeichnen.

Ein Kind, das vom ersten Tag seines Lebens an böse und fies und nicht liebenswert ist. Doch gibt’s das überhaupt?

In mehreren Erzählebenen wird von Kevin, seinem Leben mit Eltern (brillant: Tilda Swinton als Mutter) erzählt, und wie es auf einen Tag X, auf die absolute Eskalation hinzusteuert.

Am Anfang wirken die Erzähl- und Zeitebenen etwas verwirrend, zum Schluß jedoch fügt sich alles zusammen. Der Film weiß zu fesseln und oft bleibt einem ein Lachen im Halse stecken.

Jedoch habe ich mir irgendwie gedacht, auf dem FFF ist er irgendwo fehl am Platze.
glorrk
sah diesen Film im Cinema, München

22.03.2012, 18:59



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern. #VerdientProvisionen


OFDbVerfügbarkeit prüfen Verfügbarkeit prüfen
amazon.de€ 29,77 0,00


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.