crazy

Piranha 3DD

Pure Trash!

von mdbnase
Ja, was soll man dazu sagen. Eigentlich müsste man diesen niveau- und inhaltslosen Film in der Luft zerreißen. Aber irgendwie kann ich das nicht, denn bei „Piranha 3DD" weiß man ja von vorne herein, auf was man sich einlässt. Hier geht es, wie auch schon in dem kaum anspruchsvolleren ersten Teil, lediglich um Blut & Titten, garniert mit comichaftem Humor. Und wer sich mit der richtigen Erwartungshaltung diesem Party-Film hingibt, wird auch nicht enttäuscht.

Die Story strotzt nur so vor Logiklöchern und die darstellerischen Leistungen kann man nicht unbedingt als Oscar®-verdächtig betiteln. Dafür kommt das Spring-Break-Feeling optisch voll zur Geltung. Dabei könnte man das Gesamtwerk fast als Satire betrachten. Kommt allerdings auf den Betrachtungswinkel an. Herrlich selbstironisch gibt sich dabei der abgetakelte David Hasselhoff, der hier als er selbst auftritt und sein Image gehörig durch dem Kakao zieht. Für einen Film, der speziell für die 3D-Optik gedreht wurde, gab es allerdings wenig erstaunliches zu sehen und man muss sagen, hier wurde einiges an Potential verschenkt. Bis auf ein paar wackelnde Titten in Zeitlupe und heranrauschende 'Fische' gibt es doch relativ wenig Spektakuläres oder gar Innovatives.

Piranha 3DD ist purer Trash, bei dem man das Hirn ausschalten sollte und keine Ansprüche stellen darf. Kurzweilig und Party-tauglich ist der Film auf jeden Fall, vor allem weil er an sich selbst keine Ansprüche stellt. Bestens geeignet fürs Nachtprogramm bei Tele5.
mdbnase
sah diesen Film im Metropol 1, Stuttgart

03.09.2012, 03:22



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern. #VerdientProvisionen


OFDbVerfügbarkeit prüfen
amazon.de€ 19,90
amazon.com$ 5,00 $ 8,77 $ 9,49 $ 16,31


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.