crazy

Ghost in the Shell 2: Innocence

Review

von Der_Fluch_der_Pizza
GITS2 hat schöne Bilder. Den kann man sich auch angucken und geniessen, ohne nachzudenken. Wenn man ein bisschen Nachdenken will, gibt einem der Film ein paar Gedanken, wie Abbilder des Menschen diesen definieren. Dazu noch ein paar Appetithäppchen fernöstlicher Philosophie und ein paar Haiku, die sich aber nicht wie Popcorn mampfen lassen.
Die Darstellung des manipulierten externen Gedächtnisses finde ich auch recht gelungen, hier hätte man den Film noch etwas ausbauen können.

Was mir überhauptnicht gefallen hat, war die Darstellung von Computern. Zahlenkolonnen, Gepiepse, Technobabble: Wie in den Siebzigern. Computer haben sich seither weiterentwickelt, da könnte sich auch deren Darstellung in Filmen weiterentwickeln.

Den ersten Teil sollte man gesehen haben und bitte kein Popcorn-Ballerkino erwarten. Ich finde, diesen Film kann man sich auch noch ein zweites Mal angucken.
Der_Fluch_der_Pizza
sah diesen Film im Metropol, Stuttgart

12.08.2005, 10:27



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern. #VerdientProvisionen


OFDbVerfügbarkeit prüfen € 17,98
amazon.de 0,00 0,00
amazon.com$ 9,44 $ 50,00
amazon.co.jpVerfügbarkeit prüfen Verfügbarkeit prüfen


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.