crazy

13 Eerie

Zombie CIS

von D.S.
Eigentlich kann ich fast nur wiederholen, was schon die bisherigen Reviews festgehalten haben: 13 EERIE ist ein sehr old-schooliger, in der gesamten Machart arg billiger, dafür aber auch schön zielstrebiger Zombie-Splatterer, der recht humorfrei und hart insbesondere dem Stil eines Herrn Fulci huldigt.

Die Story ist, wie gehabt, komplette Nebensache, das Potenzial des Insel-Settings wurde leider gänzlich verschenkt, die Masken sind nur mäßig (aber um Längen besser als etwa in PORTRAIT OF A ZOMBIE), die Figuren uninteressant, die Darsteller unauffällig - mit Ausnahme der langsam zur B-Movie-Queen avancierenden Katharine Isabelle, die hier wenigstens mal wieder eine etwas stärkere Rolle abbekommen hat, nachdem man sie beispielsweise in HARD RIDE TO HELL nur dumm herumschreiend ertragen musste.

Für Fans des Genres ist der Film trotz der genannten Schwächen gut goutierbar, denn er kommt auf den Punkt und hat nette Effekte. Er hinterlässt aber definitiv keinen bleibenden Eindruck. Mich persönlich hat außerdem der ziemlich schäbige Video-Look einigermaßen abgeturnt, atmosphärisch sitzt die Inszenierung aber.

Nichts, was ich mir noch mal ansehen würde, aber auch nicht langweilend: Das ist in diesem langsam reichlich überstrapazierten Genre ja schon mal was. 5,5 Punkte.
D.S.
sah diesen Film im Metropolis 8, Frankfurt

10.09.2012, 03:09



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern. #VerdientProvisionen


OFDbVerfügbarkeit prüfen Verfügbarkeit prüfen
amazon.de 0,00 € 24,90
amazon.com$ 4,99
amazon.caCAD 7,50


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.