Wolf Creek

Sehr bedrückend...

von rezwiebel
Aus dem Film herausgehen und lachen, wie nach Final Destination 3, wird wohl vermutlich niemand. Zu bedrückend ist er.

Diejenigen, die sowieso schon immer einer Rucksacktour skeptisch gegenüber waren, werden es nach diesem Film sicherlich noch mehr sein.

Leider hat der Film ein sehr enttäuschend und zu schnell herbeigeführtes Ende, liegt wohl auch daran, dass er auf einer wahren Begebenheit beruht.

Das größte Manko für mich war allerdings der australische Dialekt des Killers. Ich versteh ja gut Englisch, aber das war mir eine Nummer zu heftig!

Ansonsten nicht schlecht, aber wie gesagt nichts für lustige Abende!
rezwiebel
sah diesen Film im Cinecitta', Nürnberg

27.03.2006, 16:09



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern. #VerdientProvisionen


OFDbVerfügbarkeit prüfen Verfügbarkeit prüfen
amazon.de 0,00
amazon.com$ 5,95


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.