crazy

Hostel

Kindergeburtstag

von Umelbumel
Puhh... Was wurde dieser Film doch gepusht (trotz des R-Rated). "Versuche nicht zu kotzen" heißt es auf einem deutschen Plakat... tja, ich musste mir das auch echt verkneifen, weil der Film einfach grottig und langweilig ist. Die erste Hälfte des Filmes passiert nichts (rein gar nichts) und das was am Ende kommt kann man getrost ab 16 freigeben. Die Charaktere im Film sind einfach nur dumm und bieten null Identifikationsmöglichkeiten, die Story ist... ähhh gibts ne Story?!? Die Gewalteinlagen sind eigentlich nicht vorhanden und wenn spielt sich alles nur "im Kopf" des Zuschauers ab, was das ganze nicht spannender macht, da das Szenario einfach nur langweilig ist. Einzig und alleine beim Gastauftritt von Takashi Miike musste ich einmal schmunzeln. Der Gute hätte aus dem Szenario wenigstens was gemacht und das Publikum gefordert. Abschließend kann man sagen das Hostel einfach nur unnötig ist, da er nicht mal das Zeug zum billigen Shocker hat. einfach nur öde... pffft! Buuh!
Umelbumel
sah diesen Film im Cinemaxx, Hamburg

09.04.2006, 11:28



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern. #VerdientProvisionen


OFDbVerfügbarkeit prüfen Verfügbarkeit prüfen
amazon.de 0,00
amazon.com$ 3,95


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.