crazy

Frankenstein’s Army

Trash at its best

von Rostnagel
Frankenstein’s Army ist, wie der Titel schon vermuten lässt, hochgradig schwachsinnig und absoluter Trash. Zugegeben, während des ersten Filmdrittels passiert nicht viel, dies dient aber dem Spannungsaufbau. Sobald dann aber die ersten "Zombots" (der Erfinder dieser Bezeichnung verdient den Oscar!) kommen, bleibt kein Auge trocken. Selten hat man solch ausgeflippte und grotesk erscheinende Monster bewundern dürfen. Es gibt in dem Film sogar die eine oder andere richtig unheimliche Szene, in der sich eine Person, ähnlich einem Shooter, in schönster 3D-Manier durch das vor Mutanten wimmelnde Tunnelsystem bewegt. Zwar völlig unrealistisch, eine Kamera auf der Flucht so zu führen, aber es sieht verdammt gut aus. Auch ganz fantastisch die Idee Frankensteins, wie man den Krieg beenden könnte, solche Einfälle unterscheiden schlechten von gutem Trash. Die Wackelkamera ist nicht jedermanns Sache, sorgt hier allerdings auch nicht für Übelkeit (wie z.B. bei VHS). Alles in allem ein netter Film, mir hat´s Spaß gemacht :-)
Rostnagel
sah diesen Film im Cinemaxx 7, Berlin

22.08.2013, 02:28



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern. #VerdientProvisionen


OFDb€ 7,98 Verfügbarkeit prüfen
amazon.de€ 11,26 € 12,41
amazon.com$ 5,26 $ 14,32


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.