The Congress

FearandLoathing in der Miramount-Matrix

von Smotti
Für mich ist The Congress einer der besten Eröffnungsfilme der letzten Jahre! Mich hat er berührt. Leider kenne ich die Romanvorlage noch nicht, oder zum Glück... jedenfalls war ich (trotz einiger subjektiver Längen) durchweg fasziniert und gespannt.

Die Realbezüge zur Hauptdarstellerin und überhaupt zur Entwicklung der Unterhaltungsindustrie machen den Film besonders interessant.
Ich hätte wirklich sehr gerne mehr über die Verhältnisse und Hintergründe innerhalb der Story-Welt erfahren, so das es mich (was selten ist) nun nach einer Fortsetzung dürstet.
Vermutlich ist das aber gar nicht möglich, oder sogar doch überflüssig.

Spaßig zu entdeckende kleine Referenzen, tolle Musik, interessante Charaktere und Locations machen diesen Film, der keinen Snuff braucht um zu glänzen, zu einer selten schönen FFF Perle!

Das anschließende Q&A mit dem Regisseur war großartig (von der Moderation vorbereitet). Der Film lässt nicht viele Fragen offen, was gut bei der komplexen Geschichte ist.
Smotti
sah diesen Film im Cinemaxx 1, Hamburg

22.08.2013, 04:41



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern. #VerdientProvisionen


OFDb€ 6,98 € 7,98
amazon.de€ 6,99 € 7,94


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.