In the Name of the Son

Glaube oder wem man glaubt

von Christian
Ein Film über Pädophilie in der katholischen Kirche. Immer wieder aktuell und diesmal im Gewand einer vermeintlichen Komödie mit Anteilen von Splatter, Western und Co.

Regisseur Lannoo liefert uns eine kleine feine bekloppte Geschichte um eine Familie, die das ganze Ausmaß der verlogenen, um Verschleierung bemühten Kirche am eigenen Leib spüren darf.

Selbst die gläubigsten Christen erfahren hier die Erleuchtung bzw. merken irgendwann, dass mit größter Anstrengung vollkommener Schwachsinn verbreitet wird.

Am schlimmsten ist vielleicht sogar die Erkenntnis, dass die Textbausteine der Kirchenvertreter auch aus einer echten Dokumentation stammen könnten. Das macht sie nicht weniger lustig, aber so mancher Lacher steckt dann doch im Halse fest.

Hallelujah!
Christian
sah diesen Film im Cinemaxx, Hamburg

25.08.2013, 02:39



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern. #VerdientProvisionen


OFDb€ 5,98 € 2,98
amazon.de€ 13,24 € 4,51


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.