You’re Next

Ein Herz für Tiere

von Lovecraft
"You’re Next" - dieses Mal also ein klassischer Slasher als Abschlussfilm. Wirksames Beruhigungsmittel für die lautstarken Kritiker gegen die zunehmend anspruchsvollere Festivalausrichtung?

Wie auch immer, Wingards temporeiches Schauerstück macht Spaß, obgleich die Versatzstücke altbekannt sind - vielleicht nur nicht unbedingt in dieser Kombination. Nach dem altbekannten Opening à la "Scream" bleibt bis zum Großangriff der Tiermaskenträger nur eine kurze Verschnaufpause, an die sich eine muntere Hatz mit Einsprengseln anderer Genrestreifen, u.a. von "Aggression Scale" anschließt. Erfrischend die mehr als wehrhafte Hauptdarstellerin. Insgesamt eine gelungene Mischung - und auch eine wirkungsvolle Inszenierung: Gerade im ersten Drittel bin ich gleich mehrfach heftig zusammengezuckt, das hat lange kein Streifen mehr geschafft. Da drücke ich auch gnädig ein Auge über ein, zwei Ungereimtheiten und die teilweise vogelwilde Kameraführung zu, die sich zum Glück irgendwann wieder einkriegt.
Lovecraft
sah diesen Film im Cinemaxx 7, Berlin

31.08.2013, 12:42



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern. #VerdientProvisionen


OFDb€ 4,98 Verfügbarkeit prüfen
amazon.de€ 8,99 € 12,90
amazon.com$ 5,80 $ 9,99


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.