Europa Report

Lost in time, lost in space, lost in meaning

von Michaela
1. Schön, einen Science-Fiction-Film zu sehen.
2. Schön, dass das Kino so ziemlich voll war.
3. Auch wenn es ein Found-Footage-Film ist, so war das dieses Mal jedoch von Vorteil, keine nennenswerten verwackelten Bilder, sondern eben so, wie man sie von einem Raumschiff aus empfangen könnte, auch mal quer, Split-Screen oder halt auch nur ausschnittsweise. Das trug sehr zur Atmosphäre des Films bei und hat mir gut gefallen.
4. Die Schauspieler waren auch ok.
5. Großes Minus war aber die Story, da finden sich schwarze Logiklöcher, das hätte besser umgesetzt werden können, ebenso manche Klischees. Dadurch leidet man mit den Charakteren nicht unbedingt mit, sodass der Film zwar insgesamt gut ist, aber nicht herausragend.
Michaela
sah diesen Film im Cinema, München

31.08.2013, 13:19



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern. #VerdientProvisionen


OFDb€ 7,98 Verfügbarkeit prüfen
amazon.de€ 7,42 € 22,49
amazon.com$ 5,50 $ 11,21


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.