Haunter

Meat is Murder

von Astrogirl
Wieder ein Geisterfilm, der die Perspektive wechselt und es schafft, den Spannungsbogen gezielt aufzubauen. Die Story mit den einzelnen Erzählebenen greift schlüssig ineinander und verknüpft Elemente aus anderen Geisterfilmen gekonnt zu einem Ganzen. Man kann sich gut in Lisa hineinversetzen und fragt zu Anfang, warum sie immer und immer wieder den einen Tag erleben muss. Dabei kann der Zuschauer sehr gut mit Lisa auf Spurensuche gehen, wobei Spielraum für eigene Interpretationen möglich ist.

Und wer hätte gedacht, dass Siouxsie and the Banshees und The Smiths mal so gelungen in einem Geisterfilm plaziert werden würden.

Mehr sollte nicht gesagt werden. Gucken!
Astrogirl
sah diesen Film im Cinema, München

04.09.2013, 00:25



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern. #VerdientProvisionen


OFDbVerfügbarkeit prüfen Verfügbarkeit prüfen
amazon.de€ 12,95 € 7,99


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.