crazy

House of Last Things

Handicap 8

von Michaela
Mir hat House of Last Things gut gefallen, da er erstens einen tollen Soundtrack hat und zweitens auch sehr stimmungsvoll war. Auch dies ist ein eher langsamer Film, auf den man sich einlassen muss, sonst könnte er langweilig sein.

Ein Ehepaar fährt nach Italien und läßt sein Haus derweil von einer Housesitterin versorgen. Schon bald passieren unerklärliche Dinge, die Auswirkungen haben auf die Housesitterin, ihren Freund und ihren Bruder sowie die Hausbesitzer. Diese teilweise parallelen Geschehnisse und die Auflösung der Geschichte haben mir gut gefallen. Etwas merkwürdig war die Darstellerin der Hausbesitzerin, die sah irgendwie wie eine gealterte, geliftete Angelina Jolie aus.

Bestimmt kein herausragender Film mit Aha-Effekt, aber durchaus ein stimmungsvoller Mystery-Thriller.
Michaela
sah diesen Film im Cinema, München

05.09.2013, 00:29



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern. #VerdientProvisionen


OFDb€ 2,98 Verfügbarkeit prüfen
amazon.de€ 3,00 € 4,77


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.