The Complex

Review

von Michaela
Ein eher mäßiger J-Horror-Film mit den üblichen Versatzstücken: nettes Mädel, unheimliches Kind, düstere Stimmung. War von der Story her ein wenig unausgereift. Im Prinzip wäre der Ansatz nicht schlecht: die Frage nach Schuld und wie man damit umgeht, welche Auswirkungen es hat, wenn man sich für ein Ereignis die Schuld gibt, aber letzten Endes wollte der Film auch noch ein Geisterfilm und ein Exorzismusfilm sein, und von daher waren es zu viele Ansätze, um eine ordentliche Gruselgeschichte zu erzählen.
Michaela
sah diesen Film im Cinema, München

07.09.2013, 00:20



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern. #VerdientProvisionen


OFDbVerfügbarkeit prüfen Verfügbarkeit prüfen
amazon.de€ 0,90 € 9,80


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.