Out of the Dark

Noch ein Geisterfilm

von Janina Himmen
Das große Mysterium dieses Jahr hat erst ein Review... da erbarme ich mich doch mal, und versuche, mir ein paar Zeilen aus den Fingern zu saugen. Auch wenn ich meinem Vorredner TodaysTomorrow eigentlich nur beifplichten kann und es mir etwas schwer fällt, mehr zu diesem Film zu schreiben. Er ist nicht wirklich etwas Besonderes.

OUT OF THE DARK entpuppt sich als typischer Spukfilm, wie sie jeder schon zig Mal gesehen hat. Wenn eine fröhliche Familie umzieht, und das in ein altes Haus mit unklarer Vergangenheit, dann kann man sich schon denken, was passieren wird.

Gefallen hat mir tatsächlich das exotische Setting, das es schafft, ein wenig über die unoriginelle Geschichte und Inszenierung hinwegzutäuschen. Wer jeden Geisterfilm auf dem FFF mitnehmen will, wird sich hier zumindest nicht langweilen, schlecht ist der Film nicht. Aber aus der Masse hervorstechen kann er auf keinen Fall. Vor allem nicht in diesem Jahr, in dem man an Gruselkost genug bessere Auswahl geboten bekommt.
Janina Himmen
sah diesen Film im Cinestar, Frankfurt - Original-Review

10.09.2014, 19:10



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern. #VerdientProvisionen


OFDbVerfügbarkeit prüfen Verfügbarkeit prüfen
amazon.de€ 5,90 € 16,89


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.