crazy

H6, Diary of a Serial Killer

Herr Frau sein Tagebuch

von Bobshock
Achtung, dieser Film ist krass! Nicht nur, dass hier ein symphatischer Protagonist in aller Seelenruhe eine Frau nach der anderen erniedrigt, quält und mehrfach vergewaltigt (bevor er sie kunstvoll zerstückelt). Nein, dieses wird auch noch hübsch und mit einem ironischen Abstand dargestellt. Musik und Kamera werden erfrischend unterhaltsam eingesetzt und mir blieb dabei mehrfach die Spucke weg, so realistisch und unterhaltsam wird das perfide Handwerk dieses geistesgestörten Serienmörders dargestellt. Die Kamera hält dabei erbarmungslos drauf und so bekommt man 5-6 Vergewaltigungen so explizit vorgesetzt als wären es harmlose Kaffekränzchen.
Sadistisch veranlagte Zuschauer kommen hier garantiert auf ihre Kosten denn hier wird mit Genuss eine blutige Linie überschritten wie wir es uns auf dem tabulosen FFF wünschen.
Dazu kommt noch eine geniale Regie und pfiffige Montage in der die Erzählebenen mehrfach wechseln und ein böser Hauptdarsteller mit Kultpotenzial. Ein bitterböses Low Budget Highlight an dem sich die FSK die Zähne ausbeissen wird.
Bobshock

23.07.2006, 19:53



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern. #VerdientProvisionen


OFDbVerfügbarkeit prüfen € 12,98
amazon.com$ 5,76


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.